wp5a9c7882.png
wp324c9975.png
wpdc3b0026.png
Nächster Termin
Sa 29.09.2018
Singen beim
Seniorennachmittag
Vorstand
Satzung
Datenschutzrichtlinien
Mitgliedsbeitrag
Impressum /
Datenschutz
Unsere Freunde
 

Engel Konzert

Großartige Resonanz auf das Konzertwochenende
der Modern Voices

Nach langer Pause veranstalteten die durch neue Sängerinnen bereicherten Modern Voices, der zeitgemäße Chor des Liederkranzes Daxlanden, der seinerseits im vergangenen Monat sein 170stes Bestehen feierte, am 18. und 19.11.17 zwei berauschende, ausverkaufte Konzertabende.

Unter dem Motto "Engel - mal lockig, mal rockig" luden mehr als 30 Sänger und Sängerinnen unter der Leitung von Dirigent Michael Späth im festlichen Ambiente des Bulacher Alten Rathauses zu einem abwechslungsreichen Chorprogramm mit Songs zum Thema Engel in allen Variationen ein. Zur Eröffnung erklangen A-Cappella-Klänge: "Ein Engel" von den Wise Guys. Aber auch Liedgut der Schürzenjäger, der Münchener Freiheit, Miriam Makebas "Maleika" und Adeles stimmungsvolles "Skyfall" waren vertreten. Nicht nur mit seinen Stimmen konnte der Chor das Publikum begeistern, er verblüffte auch durch eine mitunter anspruchsvolle Choreographie.

Als zusätzliche akustische Bereicherung dienten die Kinder des Musikprojekts des Humboldt-Gymnasiums, dirigiert von Christa Kern, die durch ihre Liedbeiträge frischen Wind ins Programm brachten.

Die Modern Voices interpretierten im ersten Teil "I'm Your Angel" von Celine Dion, unterstützt von der Solistin Dunja Schneiders, die aber auch mit Solostücken wie "There Must Be An Angel" glänzte. Für die musikalische Begleitung waren Andreas Hasenohr am Bass, Kilian Böttger am Schlagzeug, Karl-Heinz Wagner an der Gitarre und Holger Becker am Piano zuständig. Als Moderator führte mit Charme und Witz die Stimme des Radiosenders "die neue welle" Kevin Gerwin durch das Programm.

In der Pause konnten verschiedene Suppen sowie Lachs- und Käse-Kanapees erworben werden, bevor sich das Programm kontinuierlich mit Songs wie "Angel In Blue Jeans" oder "Angel" von Robbie Williams steigerte. Bei letzterem fanden die Zuschauer Knicklichter zum Schwenken unter ihren Stühlen versteckt. Die Modern Voices setzten sich dafür als Überraschungsmoment in Jeans und schwarzen T-Shirts, mit Engelsflügeln bedruckt, in Szene. Spätestens bei "Together We Are One" sprang der Funke auf alle Zuhörer im Publikum über. Als unübertroffenes Highlight - mit Standing Ovations honoriert - setzte dieser moderne Chor mit dem "Engel" von Rammstein, als eher für Chöre untypischem Liedbeitrag, ein durchaus lautes Zeichen. Bei der vom Publikum lautstark eingeforderten Zugabe "Stomp Box", zu der nochmals alle Mitwirkenden auf der nun etwas beengten Bühne zusammenkamen, erbebte dieselbe unter lautem Singen und Stampfen zu einem atemberaubenden Finale.

Wer sich von diesem engelhaften Erlebnis begeistern ließ und den langgehegten Wunsch verspürt, ein Teil dieser Stimmen zu werden, ist gerne dazu eingeladen, bei einer wöchentlichen Chorprobe im C-Haus in der Rheinstrandsiedlung, Thomas-Mann-Str. 3, unverbindlich vorbeizuschauen, immer dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr.


Antje Henninger